Wie finde ich den idealen Hundenapf für mein Haustier?

16.05.2018 16:22 Uhr

Bevor der Hund oder der Welpe im neuen Zuhause einzieht, werden bereits wichtige Entscheidungen bezüglich der richtigen Ausstattung getroffen. Ein passender Trink- und Fressnapf gehören in jedem Fall zur Grundausstattung eines jeden Hundes dazu.

Im Hunde-Shop finden Sie Hundenäpfe in unterschiedlichen Formen, Größen, Farben und Materialien. Wie Sie die richte Kaufentscheidung treffen, erklären wir Ihnen anhand verschiedener Kriterien:

Form und Größe des Hundenapfs

Die Größe des Napfs sollte beim Kauf ein Kriterium sein – nicht nur der Inhalt ist entscheidend. Beachten Sie, dass größere Hunde auch eine umfangreichere Mahlzeit brauchen und dementsprechend einen Napf in anderen Maßen benötigen. Idealerweise ist der Hundenapf ein wenig größer als das hineinzufüllende Futter.

Damit es nicht zu orthopädischen Problemen kommt, sollte die Futterschale die richtige Höhe haben. Liegt der obere Rand in etwa in Verlängerung des Brustbeins des Hundes, kann Ihr Liebling in angenehmer Haltung fressen. 

Material des Futternapfs

Futternäpfe aus Plastik sind aufgrund des geringen Gewichts besonders handlich. Sie sind günstig und leicht zu reinigen. Jedoch können Hundezähne und -krallen schnell mal Kratzer und Spuren hinterlassen. Näpfe aus Edelstahl sind dagegen robuster und ebenfalls spülmaschinenfest, jedoch werden sie von manchen Vierbeinern nicht gerne angenommen. Wählen Sie am besten ein Modell mit Gummiringen am Boden, welches nicht so schnell verrutschen kann.

Keramik-Näpfe sind ebenfalls empfehlenswert, da sie fest am Boden stehen und das Fressen oder Trinken kühl halten. Bei besonders wilden Hunden ist allerdings von dieser Variante abzuraten, da die Keramik-Modelle schnell zerbrechen könnten.

Farbe

Hundenäpfe aus Plastik gibt es in verschiedenen Farben zu kaufen. Ob das Modell blau, weiß oder pink ist, ist dem Vierbeiner in der Regel egal. Bei Ihrem Kauf ist es wichtiger, die richtige Form und Größe sowie ein hochwertiges Material zu wählen.

Finden Sie in unserem Shop den individuellen Napf für Ihren Vierbeiner. Wenn Ihr Hund seine Nahrung sehr hastig zu sich nimmt, empfehlen wir unsere Anti-Schling-Näpfe mit inneren Erhebungen und Zwischenräumen. Die Modelle verhindern ein zu schnelles Fressen und sorgen für eine gesündere Ernährung.

Fazit: So treffen Sie die richtige Kaufentscheidung!

Wichtig ist, dass der Hundenapf rutschfest, leicht und problemlos zu reinigen ist. Damit es nicht zu gesundheitlichen Problemen kommt, sollten die Hunde nicht aus einem zu niedrigen Napf fressen. Die Farbe des Futternapfs spielt beim Kauf keine entscheidende Rolle.

Newsletter
Newsletter
Abbonieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 10% Rabatt für Ihren nächsten Einkauf!

* Abmeldung jederzeit möglich